Mitglieder

Fujitsu Technology Solutions GmbH

Fujitsu in der Region Zentraleuropa, Mittlerer Osten, Afrika & Indien (CEMEA & I)

Fujitsu Technology Solutions ist der führende europäische IT-Infrastruktur-Anbieter. Mit mehr als 13.000 Mitarbeitern und Niederlassungen in 25 Ländern der Region Zentraleuropa, Naher Osten, Afrika & Indien (CEMEA & I) spielt Fujitsu Technology Solutions eine zentrale Rolle innerhalb der globalen Fujitsu-Gruppe, nicht nur als Verkaufsregion, sondern auch als Zentrum für Forschung und Entwicklung (F&E) für Kernbereiche des Portfolios. Fujitsu konzentriert die F&E für seine PRIMERGY x86-Server und ETERNUS Speichersysteme in der Region CEMEA & I. Hauptstandorte für Forschung und Entwicklung sind München, Paderborn und Augsburg. Kunden profitieren nicht nur von der Stärke regionaler Fertigung im Herzen Europas, sondern auch von regionalen Servicekapazitäten. Im Rahmen seiner strategischen Ausrichtung auf »Dynamic Infrastructures« bietet das Unternehmen ein umfassendes Portfolio an IT-Produkten, Lösungen und Services – von PCs und Notebooks über Rechenzentrumslösungen bis hin zu Infrastructure-as-a-Service und Managed Infrastructure Services.

Auch im Bereich Geoinformation, mit seiner wachsende Bedeutung und intensiven Nutzung innerhalb der Öffentlichen Hand, der Wirtschaft, Wissenschaft sowie durch die Bürger sind nachhaltige, belastbare und flexible IT-Infrastrukturen sowie Betriebsmodelle gefordert. Dabei ermöglicht Fujitsu Technology Solutions sein langjähriges Engagement und praxisnahe Fachwissen das umfassende Leistungsangebot Dynamic Infrastructure von der Konzeption über die Design- und Build-Phase bis hin zur Betriebsunterstützung kundenspezifisch anzubieten. Unterstützend werden nach der best pratice Methode GIS-Lösungspartner eingebunden. Damit wird ein ganzheitliche Ausrichtung der Nutzung von Geoinformation in Richtung »Geoinformation as a Service« nachhaltig ermöglicht.

Fujitsu Graphiktafel

Über Fujitsu

Fujitsu ist einer der führenden internationalen Anbieter von ITK-basierten Geschäftslösungen. Mit rund 170.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in 70 Ländern. Ein weltweites Netzwerk von System- und Services-Experten, hochverlässliche Computer- und Kommunikationsprodukte und modernste Mikroelektronik liefern den Kunden einen echten Mehrwert. Im Geschäftsjahr 2009 (zum 31. März 2010) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,6 Billionen Yen (50 Milliarden US-Dollar). Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.fujitsu.com.

Kontakt:


Fujitsu Technology Solutions GmbH
Vertriebsbereich Öffentliche Auftraggeber

Account Manager Geoinformation Deutschland
Johannes Schöniger
Fujitsu Technology Solutions GmbH
Wohlrabedamm 32
13629 Berlin
Deutschland
Tel.: +49-30-536-036-464
Fax: +49-30-536-036-3464
E-Mail: johannes.schoeniger@ts.fujitsu.com
Web: http://de.ts.fujitsu.com

Kontakt zu uns

Darmstadt
Telefon: +49 (0)6151/155400
Telefax: +49 (0)6151/155410

Postanschrift
Fraunhoferstraße 5
D-64283 Darmstadt

Anfahrtskizze

E-Mail
info[at]ingeoforum.de

Mitglied werden